Hypnosecoaching zur Raucherentwöhnung

 

 

endlich Nichtraucher,eine zerstörte Zigarette auf einer offenen Hand
Rauchentwöhnung

Auf sanfte Art zum Nichtraucher werden und dies auch bleiben,

dabei kann Ihnen die Hypnose helfen.

Immer mehr Raucher finden durch das Hypnosecoaching einen

schnellen und nebenwirkungsfreien Weg nachhaltig zum Nichtraucher zu werden.

 

Die Wirksamkeit wurde bereits vielfach nachgewiesen.

 

Da das menschliche Verhalten zum größten Teil unbewusst gesteuert wird, ist der Weg zum Nichtraucher 

oft sehr schwierig. Sie wissen als Raucher sicherlich wie schädlich rauchen ist, können aber trotzdem nicht

aufhören. Oder Sie haben bereits mehrmals versucht aufzuhören, sind aber immer wieder rückfällig geworden.

 

Warum den schwierigen Weg gehen, wenn es auch leichter geht?

 

Wenden Sie sich doch gleich an die Steuerzentrale für Ihr Verhalten - Ihr Unterbewusstsein und kürzen

Sie so den Weg zum erfolgreichen Nichtraucher Dasein ab.

 

 

 

 

 

Ablauf einer Raucherentwöhnung durch Hypnose

 

In einem ausführlichen Vorgespräch (Dauer ca. 1 Stunde) klären wir Ihre individuellen Bedürfnisse,

Motive und Ziele.

 

Der zweite Termin ist dann die Hypnoseanwendung (Dauer ca. 1 Stunde). Sie befinden sich dabei

in einem angenehmen Entspannungszustand und lassen die Suggestionen in Ihr Unterbewusstsein einfließen,

mehr haben Sie nicht zu tun.

Sie bekommen Strategien mit, die Ihnen helfen ab jetzt dem Rauch zu widerstehen.

 

Nach einer Woche findet telefonisch ein Nachbesprechungstermin statt. Thema sind die Erfahrungen

der ersten rauchfreien Woche. Sie bekommen nochmal Unterstützung und Strategien für schwache

Momente und Antwort auf Ihre Fragen.

 

Kosten

 

Je nach Situation benötigen Sie für ein normales Nichtrauchercoaching 3 Termine.(Vorgespräch, Hypnoseanwendung, Nachgespräch) 

In  besonderen Fällen können es auch 4 - 5 Sitzungen sein.

Ich berechne Ihnen für eine Einzelsitzung 89,- €

Dauer je nach individuellem Bedarf. Das Nachgespräch ist kostenlos

 

 

Medizinische Voraussetzungen:

 

Normalerweise ist eine Raucherentwöhnung durch Hypnose ungefährlich. Es gibt jedoch Einschränkungen, die Sie vorher mit Ihrem Arzt/Ärztin klären müssen, wenn Sie

 

• An einer psychischen Erkrankung leiden, oder sich gerade in psychotherapeutischer Behandlung befinden

• Wenn Sie an Epilepsie erkrankt sind, oder an anderen schwerwiegenden Erkrankungen des zentralen

  Nervensystems leiden

• Wenn Sie schwere Herz-Kreislauferkrankungen haben

• Wenn Sie starke Schmerzmittel oder andere Medikamente nehmen müssen

• Wenn Sie Alkohol- oder Medikamentenabhängig sind

 

Wenn Sie noch minderjährig sind brauchen Sie außerdem die Einwilligung des/der gesetzlichen Vertreter

 

Ich freue mich von Ihnen zu hören und Sie in meiner Praxis für Hypnose und Kinesiologie zu begrüßen und Sie in ein rauchfreies Leben zu begleiten.